Alle Termine ansehen

 

Kletterkirche

 

   Alle Achtung      

KiKidz          

Stellenbörse

 

Newsbeiträge » Aktuelles

Band-Meeting am 01.10. in Heidelberg

Eingereicht von stefanie.kern am 20. Jun 2022 - 09:16 Uhr
Bild 0 für Band-Meeting am 01.10. in Heidelberg

Jetzt anmelden mit deiner Band!!  

Egal, ob ihr euch gerade frisch gegründet habt, ihr euch für das Band-Meeting zusammengefunden habt oder ob ihr seit Jahren zusammen spielt: Die Referent:innen freuen sich darauf, euch an ihrer Erfahrung teilhaben zu lassen. 

Die Bandcoaches geben Impulse, indem sie mit eurer Band exemplarisch bestimmte Stilistiken oder Themen erarbeiten: z. B. Latin, Blues, Improvisation, Pop-Arrangement, Groove (THEMATISCHER INPUT). Außerdem wird am Repertoire der Band gefeilt. Bitte bringt daher ein paar Songs mit, an denen ihr arbeiten wollt (COACHING).

Anmeldung / Rückfragen per E-Mail bis 31.08.2022   bei: christoph.georgii@ekiba.de | Tel. 0721 9175-436

Zuschüsse beantragen

Eingereicht von stefanie.kern am 06. Mai 2022 - 13:38 Uhr

PRO aktuell 

Du planst eine tolle Aktion und suchst nach Zuschussmöglichkeiten? Im aktuellen PRO aktuell (Stand Juni 22) findest Du alle Infos dazu. Gerne berät Dich auch Dein Jugendwerk vor Ort.

Impulse für Friedensgebete

Eingereicht von stefanie.kern am 11. Apr 2022 - 13:12 Uhr
Bild 0 für Impulse für Friedensgebete

Eine neue Arbeitshilfe bietet Impulse für Friedensandachten.

Die Evangelische Jugend in Baden hat ihre Mitglieder dazu aufgerufen, Unterstützungsmöglichkeiten und weitere Hilfen für Geflüchtete aus der Ukraine anzubieten. „Die Evangelische Jugend Baden ist bestürzt über den neu ausbrechenden Krieg inmitten Europas. In dieser dramatischen Lage muss, wo immer möglich, konkrete Hilfe angeboten werden“, erklärte Landesjugendpfarrer Jens Adam . 

Evangelische Jugend sucht Unterkünfte für ukrainische Flüchtlinge

Eingereicht von stefanie.kern am 25. Feb 2022 - 16:41 Uhr

Die Evangelische Jugend in Baden hat ihre Mitglieder dazu aufgerufen Unterbringungsmöglichkeiten und weitere Hilfen für Flüchtlinge aus der Ukraine anzubieten. „Die Evangelische Jugend Baden ist bestürzt über den neu ausbrechenden Krieg inmitten Europas. In dieser dramatischen Lage muss, wo immer möglich, konkrete Hilfe angeboten werden“, erklärte Landesjugendpfarrer Jens Adam (Karlsruhe). 

„Das Evangelische Kinder- und Jugendwerk Baden bittet alle Bezirksjugenden und Verbände zu prüfen, ob konkrete Unterbringungs- und Hilfsangebote für aus der Ukraine flüchtende Menschen ermöglicht werden können“, sagte Adam. Das Kinder- und Jugendwerk werde dabei gerne fachlich und organisatorisch unterstützen. 

In dem Aufruf heißt es weiter: „Wir stehen wie die gesamte Evangelische Jugend in Deutschland in unserem Bekenntnis und Einsatz für den Frieden unverrückbar an der Seite unserer kirchlichen Partner in der Ukraine und Russland. Wir verurteilen den Überfall der russischen Streitkräfte auf die Ukraine und das dadurch bewusst in Kauf genommene Leid, das über alle dort wohnenden Menschen gebracht wird. 

Die Evangelischen Jugend in Deutschland erklärte unterdessen zum Angriff der russischen Streitkräfte auf die Ukraine: „Junge Menschen in Russland und in der Ukraine haben wie alle jungen Menschen das Recht, im Frieden aufzuwachsen und ohne Krieg in guter Nachbarschaft zu leben. Im Ökumenischen Jugendrat in Europa arbeitet die Evangelische Jugend gemeinsam mit jungen Christ*innen in Ost und West seit über fünfzig Jahren für den Frieden in Europa und in der Welt. Dazu hat die Russisch-Orthodoxe Kirche in der Vergangenheit wesentliche Beiträge geleistet. Heute stimmen wir in die Mahnung des Erzbischofs der Evangelisch-Lutherischen Kirche Russlands ein: ‚Uns Christen ist geboten, keine Krieger, sondern Friedensstifter zu sein.‘ Mit ihm und allen friedlich gesinnten Christ*innen in Russland und der Ukraine beten wir für Frieden und gute Beziehungen zwischen den Menschen und den Staaten.“

Pressemitteilung 25.02.22

Europe Spirit Songwriting Seminar 2022

Eingereicht von stefanie.kern am 15. Feb 2022 - 16:43 Uhr
Bild 0 für Europe Spirit Songwriting Seminar 2022

Die zehnte Ausgabe von Europe Spirit Songwriting. 25.-27.07.22 Online + 28.-31.07.2022  live im Château du Liebfrauenberg + online parallel        
Gefördert durch die Baden-Württemberg-Stiftung Nouveaux Horizons

Ihr könnt Teil einer europäischen Künstlergemeinschaft sein! Dieses Seminar ist offen für alle, man muss kein Profi sein. 
Musikerinnen und Musiker kommen hier international zusammenund können etwas Neues schaffen. Zu Beginn des Seminars gibt es Einheiten zur Inspiration, bevor man Zeit hat, seinen Song evtl. mit Coaching zu schreiben und aufzunehmen. Hier gibt es bestmögliche Unterstützung und keine Jury wird ein Urteil fällen.
Kontakt:http://dhrecords.com/e-NewsD.html  in Kooperation mit dem Kirchenbezirk Bretten

Die Kletterkirche kommt nach Mosbach

Eingereicht von stefanie.kern am 07. Feb 2022 - 16:13 Uhr
Bild 0 für Die Kletterkirche kommt nach Mosbach

Infos auf der Homepage der EGJ Baden unter:https://egj-baden.de/inhalte/kletterkirche.html

Die Mosbacher Stiftskirche wird für vier Wochen zur Kletterkirche. Vom 07.03.-03.04. lädt ein 8x8x10m großer Kubus mit verschiedenen Kletterstationen dazu ein, den Kirchenraum ganz neu zu entdecken. Unter dem Thema "Halt geben und gehalten sein" können Gruppen oder Teams ihre Fähigkeiten erproben und erweitern.

 

Online-Escapespiel der Kirche im Europapark

Eingereicht von stefanie.kern am 17. Jan 2022 - 12:28 Uhr
Bild 0 für Online-Escapespiel der Kirche im Europapark

Der Stein der Macht

Die Wikinger Leevi, Tjara und Onni sind verzweifelt: Bjarki hat den halben Stein der Macht gestohlen und droht, als grausamer Rächer zurück zu kehren. Helft den Wikingern, Bjarki zu finden und dessen Rache zu verhindern!

Das kostenfreie Online-Escape-Game der Kirche im Europa-Park basiert auf sechs YouTube-Filmen. Der erste ist frei zugänglich – der Zugang zu den anderen Filmen muss durch das Lösen von Rätseln „freigespielt“ werden.

Um das Spiel zu spielen bedarf es eines YouTube-Zuganges und eines Dokumentes, das auf der Internetseite „kirche-im-europa-park.meinegemeinde.digital“ zur Verfügung steht. Zugang ist auch über den YouTube-Kanal der Kirche im Europa-Park möglich.

Durch die vielen verschiedenen Elemente (Film mit Geschichte, Bilder aus dem Europa-Park, unterschiedliche Rätselarten, biblische und historische Imulse) ist das Spiel sowohl für Familien (mit rätselfreudigen Kindern ab ca. 8 Jahren), Jugendliche und Erwachsene geeignet. Es kann sowohl digital (via Videokonferenz) als auch in Präsenz (mit Beamer) gespielt werden.

Für Gruppenleitende, die das Spiel mit ihren Konfirmand:innen, Firmand:innen, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen spielen möchten, stehen zusätzlich thematisch vertiefende Impulse und Tipps zu möglichem Begleitprogramm (Spiele, Diskussionsthemen, Andachts-Ideen) zum Download zur Verfügung.

Kontakt für Rückfragen: Andrea.Ziegler@europapark.de / +49 170 77 57 640

MA Studiengang Friedenspädagogik- jetzt bewerben

Eingereicht von stefanie.kern am 16. Dez 2021 - 15:05 Uhr

Friedenspädagogik

Neuer Studiengang an der EH Freiburg

Bis zum 28.01.22 kann man sich noch zum MA Studiengang Friedenspädagogik/Peace Education bewerben.

Die globalen Gefährdungen des Friedens durch politische Konflikte, durch Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung und Gewalt wirken sich auf allen Ebenen der sozialen Beziehungen aus. Wie kann Demokratie gestärkt werden,damit Ideologien der Ungleichheit keine Chance haben? Wie kann offene und versteckte Gewalt überwunden werden? Wie lässt sich Frieden denken, stiften und fördern?
Friedenspädagogik/ Peace Education vermittelt auf friedenswissenschaftlicher Grundlage Konzepte und Methoden, um die Friedensfähigkeit von Individuen wie von Gruppen und Gesellschaften zu fördern.

MA Studiengang Friedenspädagogik

Spirituelle Apotheke

Eingereicht von stefanie.kern am 04. Nov 2021 - 08:35 Uhr
Bild 0 für Spirituelle Apotheke

„Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“. Wir alle kennen diesen Satz hinlänglich aus der Werbung. Aber nicht nur in der Medizin gibt es Risiken und Nebenwirkungen, sondern auch im spirituellen Bereich. Daher haben die evangelischen und katholischen Weltanschauungsbeauftragten eine gemeinsame Homepage konzipiert.

In der spirituellen Apotheke werden beispielhaft einige Antworten auf wichtige Fragen des Lebens vorgestellt, die auf dem religiös-weltanschaulichen Markt verbreitet sind. In sechs Kategorien (Gesundheit, Sicherheit, Spiritualität, Ewigkeit, Gemeinschaft und Erfüllung) finden sich verschiedene Themen, die durch passende Beispiele veranschaulicht werden. Diese Beispiele werden auf „Beipackzetteln“ kurz dargestellt und orientieren sich dabei immer an den Fragen: „Welche Wirkungen werden erwartet?“, „Was wird angeboten?“ und „Welche Nebenwirkungen sind möglich?“.  

https://www.spirituelle-apotheke.de/ 

Auf der Seite "Linda fragt" gibt es kurze Clips zu weltanschaulichen Themen und Gruppen, produziert im Auftrag der Konferenz Landeskirchlicher Weltanschauungsbeauftragten. 

https://www.lindafragt.de/

Zu Risiken und Nebenwirkungen von spirituellen Lebenskonzepten fragen Sie besser die Weltanschauungsbeauftragten der evangelischen Kirchen und katholischen Bistümern.

 

Wen erreicht Evangelische Jugend?

Eingereicht von stefanie.kern am 28. Okt 2021 - 11:17 Uhr
Bild 0 für Wen erreicht Evangelische Jugend?

Jugend zählt 2 – Dateneingabe ab jetzt bis Sommer 2022 möglich

Wie viele junge Menschen erreichen die Evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg?

Belastbare Daten zu diesen Fragen stammen vom Statistikprojekt Jugend zählt aus dem Jahr 2013. Höchste Zeit für aktuelle Zahlen mit Jugend zählt 2!

Die neue Studie verhilft zu einem aktuellen und vertieften Bild zur Kinder- und Jugendarbeit, dem Kindergottesdienst, der Konfi-Arbeit und den musikalischen Angeboten. Weitere Arbeitsbereiche werden erstmals erfasst, wie zum Beispiel die Freiwilligendienste.

Mit dem neuen Schuljahr beginnt der Erhebungszeitraum für die Studie. Ab jetzt können alle Pfarrämter und Jugendverbände in Baden und Württemberg, Zahlen für ihren Bereich über das Online-Tool oaseBW (www.oase-bw.de) einzugeben. Es wird empfohlen, die gesammelten Daten kurz vor den Sommerferien 2022 einzugeben.

Nur eine breite Teilnahme an der Erhebung und präzise Angaben gewährleisten die Qualität des Projekts und helfen, die wertvolle Arbeit in ihrem vollen Umfang sichtbar zu machen – nicht zuletzt für Debatten in Bezirks- und Landessynoden. Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt von der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, die Geschäftsstelle liegt beim Evangelischen Jugendwerk Württemberg.

Weitere Informationen zur Studie und zum Umgang mit oaseBW gibt es unter www.jugend-zaehlt.de oder telefonisch unter 0711 9781-281.

Landesjugendkammer im Gespräch mit Politik

Eingereicht von stefanie.kern am 15. Okt 2021 - 12:30 Uhr
Bild 0 für Landesjugendkammer im Gespräch mit Politik

Die Landesjugendkammer hat sich in ihrer Klausur  mit den Jugendpolitischen Sprechern der SPD, Andreas Kenner und der FDP, Dennis Birnstock, zu einem Gespräch getroffen, um mit ihnen aktuelle jugendpolitische Themen zu diskutieren.  Grundlage für das Gespräch war die vorherige Auseinandersetzung mit dem Thema „Evang. Jugend und der Beitrag zur politischen Bildung“. Als Input diente hier auch der 16. Kinder- und Jugendbericht des Bundes, der viele Anknüpfungspunkte zum Beitrag der Jugendverbände zur Demokratiebildung betrachtet. Die Klausur kann dabei als Auftakt zur weiteren thematischen Auseinandersetzung mit dem Thema gesehen werden. Der Jugendpolitische Ausschuss der Landesjugendkammer wird sich vertiefend mit dem Thema auseinandersetzen und im November folgt dann noch ein Gespräch mit den jugendpolitischen Sprechern der CDU und Grünen. 

Außerdem hat die Landesjugendkammer den Vorstand der Evangelischen Kinder- und Jugendstiftung neu gewählt. Die Evangelische Jugendstiftung ist eine Stiftung der Landeskirche, die die Evangelische Jugendarbeit seit 2005 finanziell unterstützt. Sie trägt dazu bei, dass Kinder und Jugendliche auch in Zeiten geringer werdender Finanzen kirchliche Angebote finden und daran teilhaben können. Durch die Unterstützung der Evangelischen Jugendstiftung können Maßnahmen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit in Baden unterstützt werden. Der Schwerpunkt liegt dabei  insbesondere auf der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen. So können z.B. Kinder aus finanziell schwächer gestellten Familien an Freizeiten der Evangelischen Jugend teilnehmen.

 

Badengames 2021 - ein Wochenende voller Aktionen

Eingereicht von stefanie.kern am 05. Okt 2021 - 09:58 Uhr
Bild 0 für Badengames 2021 - ein Wochenende voller Aktionen

Ein Wochenende lang drehte sich bei EGJ Baden und der EJL alles rund ums Huhn und ums Ei. Knapp 500 junge Menschen aus ganz Baden engagierten sich bei verschiedenen. Challenges und Aktionen und warben für Spenden für die Aktion "Hühner für Afrika". Insgesamt wurden  2424,41€ erspielt - das sind 121 Hühner!!! Ein großartiges Ergebnis!

Alle Infos zur Aktion unter https://egj-baden.de 

Arbeitshilfe Kinderfreundliche Gemeinde

Eingereicht von stefanie.kern am 17. Aug 2021 - 10:50 Uhr

Kinderfreundliche Gemeinde

Angesagt - Kinder in der Kirche

Welcher Gemeindetyp bist du? Mach den Gemeindecheck und entwickle Ideen. wie Eure Gemeinde noch kinderfreundlicher werden kann.

Viel Spaß mit der Arbeitshilfe Kinderfreundliche Gemeinde

Notebook reloaded- Neuerscheinung

Eingereicht von stefanie.kern am 13. Aug 2021 - 09:30 Uhr
Bild 0 für Notebook reloaded- Neuerscheinung

NOTEBOOK reloaded

Das Songbook der Evangelischen Jugend in Baden ist in einer Neuauflage im Eshop erhältlich!

 

Das NOTEBOOK reloaded enthält auf 391 Seiten 228 Lieder: Deutsche und internationale Popsongs, Schlager, Praise & Worship, Kirchentagslieder, Spirituals, Choräle, Volkslieder, Pfadfinderlieder und vieles mehr.

 

- Viele vollständige Songabläufe, die sich an Originalaufnahmen orientieren

- Wichtige Instrumentalparts in Stichnoten

 

Playlist auf YouTube:   https://youtube.com/playlist?list=PLpz-2-zlzglPw3nKSc8qCshk8QwbZLnA7

 

Bestellbar im Eshop : https://shop.ekiba.de/buecher/noteboook-reloaded.html

Solibus - Aktion für Menschen in Hochwassergebieten

Eingereicht von stefanie.kern am 26. Jul 2021 - 15:23 Uhr
Bild 0 für Solibus - Aktion für  Menschen in Hochwassergebieten

Der Vorstand der Evangelischen Jugend Baden, möchte ein Zeichen setzen und in diesem Jahr auf Aktionen, den anstehenden Freizeiten und bei den Vor- und Nachtreffen den „Solibus“ mitnehmen.
Anders als bisher möchten wir in diesem Jahr jedoch nicht für unsere eigene Kinder- und Jugendstiftung sammeln, sondern die Einnahmen der Evangelischen Kirche im Rheinland für die Hochwasserhilfe spenden.
Auch viele Kinder und Jugendliche sind dort massiv betroffen und brauchen dringend Unterstützung.
Alle Infos dazu findet ihr auf der Seite der Evangelischen Jugend Rheinland. https://ejir.de/gemeinsam-hochwasserkrise-2021-bewaeltigen-hilfe-rheinland/  Danke für alle Unterstützung!

 

dm spendet Corona-Testkits für Freizeiten- jetzt anmelden!!

Eingereicht von stefanie.kern am 20. Jul 2021 - 12:38 Uhr

dm spendet Corona-Testkits für Sommerfreizeiten - bis 25.07. Bedarf melden

Die Corona-Verordnung für die Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit schreibt Covid-Tests bei Kinder- und Jugenderholungsmaßnahmen in den Sommerferien vor.
Wir freuen uns sehr, dass auf unsere Bitte hin, die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG kostenlos Corona-Selbsttests für die Träger von Kinder- und Jugenderholungsmaßnahmen als Spende zur Verfügung stellt.
Bis einschließlich 25.7. nimmt der Landesjugendring unter https://www.ljrbw.de/corona-testspende  Bedarfsmeldungen entgegen. Wir leiten diese dann mit den eingetragenen Daten an die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG weiter.
Ab 29.7.2021 erhalten die Spendenempfänger von der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG eine Infomail, in welchem dm-Markt sie die gesendeten Corona-Selbsttests abholen können.
Ab 30.7.2021 können die Tests im zugeteilten dm-Markt abgeholt werden (je nach angefragter Menge kann es bis zu 14 Tage dauern, bis die Spende abgeholt werden kann).
Noch ein wichtiger Hinweis: Wir haben das Gesamtvolumen hochgerechnet und gehen derzeit davon aus, dass auch alle Anfragen erfüllt werden können. Sollten die abgefragten Bedarfe aber das errechnete Gesamtvolumen übersteigen, kann die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG gegebenenfalls die gemeldeten Bedarfe nicht zu 100 % erfüllen.

Alle Infos: https://www.ljrbw.de/corona-testspende 

 

 

 

 

 

  

 

Populistischen Parolen Paroli bieten

Eingereicht von stefanie.kern am 14. Jul 2021 - 10:11 Uhr

Populistische Parolen Seminar

Online Argumentations-Training am 07. und 08.12

Seminar Populistische Parolen

Negative Einstellungen gegenüber Geflüchteten, die sich in populistischen Parolen äußern, sind nur ein Aspekt des um sich greifenden Rechtspopulismus. Zu Vorurteilen kommen Diskriminierung von Minderheiten, Rassismus, Antisemitismus und Muslimfeindlichkeit, Verachtung demokratischer Institutionen und Hass auf vermeintliche »Eliten«. In diesem Workshop entwickeln wir Strategien, wie wir Vorurteilen und Hass begegnen, Schein-Wahrheiten hinterfragen und zumindest ein Nachdenken bewirken können. 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (EJW), der Evangelischen Jugend Baden (EJUBA) und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Anmeldung über die LpB-Website

Landesjugendkammer aktuell

Eingereicht von stefanie.kern am 09. Jul 2021 - 13:28 Uhr

LJK 1-21

Das neue Landesjugendkammer aktuell ist da! Alles zum Bericht des Landesjugendpfarrers und zum Rückblick zur Landesjugendsynode.

Absolut feierbar

Eingereicht von admin am 08. Jul 2021 - 08:35 Uhr

Absolut feierbarD

Du bist absolut feierbar - Ihr seid absolut feierbar

Junge Leute leben seit Monaten mit vielen Einschränkungen: kaum Begegnungen mit Freund*innen, kein ungezwungenes Beisammensein - vieles fehlt und das macht den Alltag oft eintönig. Um andere zu schützen, haben Jugendliche viele Einschränkungen verantwortungsvoll in Kauf genommen. 

Die Festivalbänder der Aktion „absolut feierbar“ greifen diese Situation auf. Eine teilbare Karte ist mit zwei Bändern versehen. Die eine Seite solidarisiert sich mit den Interessen und Bedürfnissen der Jugendlichen. „Ihr seid stark und ich mache mich stark für das, was Euch jetzt wichtig ist!“, so lautet die Botschaft. Die andere Seite bietet sich an für eine persönliche Botschaft: „Ich finde Dich absolut feierbar“. Sicher gibt es viele Anlässe, jemandem mit einer Karte und einem Band die persönliche Verbundenheit zu zeigen oder einfach Danke zu sagen.

„Absolut feierbar“ ist das Jahresmotto des Evangelischen Jugendwerks Karlsruhe, das sich die jungen Menschen selbst gegeben haben. Gerade in Zeiten, in denen es so scheint, als ob es wenig Grund zum Feiern gibt, soll das Motto Mut machen und verbinden. Es ist ein Hoffnungsmotto, das in vielen unterschiedlichen Aktionen daran erinnert, dass Gott uns auf all unseren Wegen begleitet und unser Leben gelingen lassen will. 

Wem möchten Sie denn einmal Mut zusprechen oder Danke sagen? Wem willst du zeigen „Ich finde dich absolut feierbar“?

Karten und Bändel sind erhältlich über das Evangelische Jugendwerk Karlsruhe oder die Evangelische Gemeindejugend Baden. 

Kontakt: Stefanie Kern

 

Fotoworkshop

Eingereicht von stefanie.kern am 05. Jul 2021 - 14:21 Uhr
Bild 0 für Fotoworkshop

Endlich wieder live! Auch unser jährlicher Fotoworkshop wird vom 29.07. - 01.08. – wenn alles so weitergeht wie bisher – wieder vor Ort in Bad Herrenalb stattfinden.
Wie immer wird es auch in diesem Jahr wieder ein Feuerwerk werden aus inhaltlichen Einheiten, Fotoshootings, Theaterpädagogik. Herzliche Einladung!

Infos und Anmeldung unter: https://www.ev-akademie-baden.de/veranstaltungen-2/youth-academy/ 

Global Youth digital

Eingereicht von stefanie.kern am 02. Jul 2021 - 10:03 Uhr
Bild 0 für Global Youth digital

Salz und Licht sein - internationale digitale Jugendbegegnung am 10.+11.07 der Villa Jugendkirche

We invite you to join the Global Youth Meeting Online. Discuss and share with young people from Indonesia, India, Kenya, Cameroon, Nigeria, Ghana, Uganda, England & Germany about important issues in our life and our faith worldwide. How can we be Salt & Light in our societies, churches, groups, and Families? We will meet online in small groups for seminars, workshops, and discussion. Together we give and get inputs, also celebrate a church service…

Infos und Anmeldung:https://www.villa-jugendkirche.de/global-youth/ 

Studientag "Junge Menschen und die Kirche"

Eingereicht von stefanie.kern am 23. Jun 2021 - 14:41 Uhr
Bild 0 für Studientag

Beim Studientag am 21. Juni 2021 zum Thema „Junge Menschen und die Kirche“ kamen rund 200 Studierende der EH Ludwigsburg und Praktikerinnen aus den beiden Landeskirchen digital zusammen. Hintergrund der Online-Veranstaltung war die „Freiburger Studie“ und das Forschungsprojekt „Jugend zählt 2“, die geplante Statistik zur Erhebung der Arbeit mit jungen Menschen in den Evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonie in Baden und Württemberg.

Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh, betonte in seinem Impuls zum Beginn der Veranstaltung, dass in der kirchlichen Arbeit mehr danach gefragt werden müsse, was junge Menschen brauchen. Dabei gehe es nicht um Integration in die Kirche, sondern vor allem um Freiräume für junge Menschen. Religion scheine für junge Leute nicht wichtig zu sein. Deshalb komme es darauf an, immer wieder die Relevanz des Glaubens deutlich zu machen.

Besuche das Mahnmal Neckarzimmern

Eingereicht von stefanie.kern am 17. Jun 2021 - 12:15 Uhr

Das Mahnmal Neckarzimmern erinnert an die Deportation von Jüdinnen und Juden aus Baden, der Pfalz und dem Saarland am 22. und 23. Oktober 1940 in das Internierungslager Gurs im Rahmen der Wagner-Bürckel-Aktion. Es ist die einzige Gedenkstätte zu diesen Ereignissen in Baden. Websites: https://www.mahnmal-neckarzimmern.de/ https://www.ekiba.de/frieden-gerechti... https://www.ekiba.de/frieden-gerechti...

Landesjugendsynode tagt zum Thema „Zukunft Kirche“

Eingereicht von stefanie.kern am 12. Jun 2021 - 17:09 Uhr
Bild 0 für Landesjugendsynode tagt zum Thema „Zukunft Kirche“

Am Samstag, den 12.06., fand die Landesjugendsynode in digitaler Form statt. Knapp 100 jugendliche Delegierte aus den Bezirken und den Arbeitsformen und Verbänden der Evang. Jugend trafen sich vor den Bildschirmen und diskutierten zum Thema „Zukunft Kirche – Kinder- und Jugendarbeit in den nächsten Jahren“. Bereits am Freitagabend trafen sich die Delegierten der Evang. Gemeindejugend Baden (EGJ) zum EGJ Treffen online und tauschten sich über die aktuelle Situation der Jugendarbeit in der Coronazeit und über Perspektiven für die Zukunft aus.

Wie können Jugendliche erleben, dass sie ein wichtiger Teil ihrer Kirche sind, egal ob sie sich viel beteiligen oder wenig? Welche Barrieren gibt es und welche Formen und Angebote brauchen wir bzw. haben wir schon, um eine vielfältige und lebendige Kirche zu sein. 

Ein großes Thema war der Wunsch nach schlankeren Strukturen, vielfältigere Beteiligungsmöglichkeiten auf allen Ebenen für junge Menschen sowie die zukünftige Kombination von digitalen und analogen Angeboten. Als neue Förderschwerpunkte für die nächsten beiden Jahren wurden die Bereiche „Glaube und Theologie“ sowie „Stärkere Sichtbarkeit  der Jugendlichen in den Gemeinden“ beschlossen. Außerdem wurden Wünsche und Ideen für den /die neue Landesbischöf*in gesammelt. Zur Vorsitzenden der Evang. Jugend wurde Anika Müller wiedergewählt.

Die Landesjugendsynode findet einmal jährlich statt.  In ihr schließen sich die Bezirksjugendsynoden, die Arbeitsgemeinschaften, die eigenständigen Verbände, Arbeitsformen und Verantwortlichen der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Baden zusammen.

Am 02.07.2022 findet die nächste Landessynode statt.

Zeitansagen Öko-bio-theo-fair

Eingereicht von stefanie.kern am 20. Mai 2021 - 18:40 Uhr

LJK öko-bio-theo-fair

ANDERS LEBEN LERNEN

Die Evangelische Jugend Baden hat Zeitansagen zum Thema Öko-bio-theo-fair verabschiedet. Sie betreffen alle Arbeitsfelder der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit uns sollen anregen, noch mehr auf Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit zu achten.

« 1 2 3 4 »